Bestattungsinstitut Chrominski GmbH Dresden

Wie können wir helfen?

  0351 4718841

Alternative Bestattungsformen

Bestattungsinstitut Chrominski

Wir kümmern uns

Seit Menschengedenken steht der Baum im Mittelpunkt unserer Beziehung zur Natur – und wird als Kreislauf des Lebens symbolisiert.
Bei „Tree of Life“ handelt es sich um eine Alterative zum Friedhofszwang.

Seit Menschengedenken steht der Baum im Mittelpunkt unserer Beziehung zur Natur – und wird als Kreislauf des Lebens symbolisiert.
Bei „Tree of Life“ handelt es sich um eine Alterative zum Friedhofszwang.

 

Keine Wohnortbindung

 

  • Keine laufenden Gebühren
  • Keine Ruhezeitbindung
  • Keine Grabpflege – die übernimmt Mutter Natur
  • Beisetzung auf dem eigenen Grundstück möglich
  • Frei von Regeln und Vorschriften und unabhängig der Angehörigen
  • Individuelle Gedenkstätte am WunschplatzAusgewählte Sorten fast aller Laub-, Nadel und Zierbäume

Mit „Tree of Life“ dem Baum des Lebens haben wir eine einzigartige Form der Naturbestattung geschaffen, welche uns befreit von allen Zwängen, direkt in den ewigen Kreislauf des Lebens zurückkehren lässt.


Jeder Baum ist so individuell wir der Mensch zu Lebzeiten, geben Sie Ihren Angehörigen eine Möglichkeit Trost und Geborgenheit in der Natur zu finden.


Auch als Bestattungsvorsorge möglich, wir beraten Sie gern.

Ablauf:

  1. Erstüberführung des Verstorbenen
  2. Trauerfeier an der Urne
  3. Pflanzung
    - Die Asche des Verstorbenen wird mit einer speziell entwickelten Vitalerde vermischt
    - Dort hinein wird der Samen des Baumes gepflanzt
    - Nach ein paar Monaten in der Baumschule ist der Erinnerungsbaum pflanzfertig
  4. Auslieferung an Bestattungsinstitut oder
  5. Auslieferung an Angehörige